News
12.04.2018
Obermeister der Kraftfahrzeuginnung im Gespräch mit Kreis-CDU
Der erweiterte Kreisvorstand der CDU Rhein-Berg diskutierte in seiner jüngsten Sitzung (10.4.) mit dem Obermeister der Kraftfahrzeuginnung und Geschäftsführer der Autohaus Bergland GmbH, Reiner Irlenbuch, über die Auswirkungen der Diskussionen über drohende Dieselfahrverbote auf die Kraftfahrzeugbranche und die noch bestehenden strukturellen Probleme bei der E-Moblität.
weiter

11.04.2018 | Rainer Deppe und Holger Müller
Pressemitteilung von Rainer Deppe und Holger Müller

„Wir kümmern uns um die Belange unserer Kommunen. Das gehört für uns zum Kern unserer politischen Arbeit, “ hatten Holger Müller und Rainer Deppe immer wieder ihren politischen Einsatz für die Städte und Gemeinden des Rheinisch-Bergischen Kreises begründet. Jetzt können die beiden den nächsten Erfolg für die 8 Städte und Gemeinden des Kreises nach Hause bringen. 1,5 Mio. EUR bekommen die Kommunen als zusätzliche Unterstützung vom Land für ihre wichtige Integrationsarbeit.

weiter

27.03.2018 | Rainer Deppe MdL
Rainer Deppe: "Endlich geht es weiter!"
Gute Nachricht aus der Landeshauptstadt. Der erste Bauabschnitt des Agger-Sülz-Radweges von Overath-Bilstein bis zur Kreisgrenze Richtung Lindlar-Welzen wird vom Land mit 113.000 EUR aus dem Landesprogramm Nahmobilität gefördert. „Damit geht es mit unserem interkommunalen Radwegeprojekt jetzt endlich weiter“, freut sich Rainer Deppe, der in den letzten Monaten mehrfach mit Verkehrsminister Hendrik Wüst über dieses wichtige Projekt gesprochen hat.
weiter

26.03.2018
Staatssekretär Dr. Jan Heinisch informierte über Fördermöglichkeiten des Landes
Die CDU-Bürgermeister, Abgeordneten, Partei- und Fraktionsvorsitzenden der CDU-Stadt- und Gemeindeverbände im Rheinisch-Bergischen Kreis sowie die Spitzen von Kreispartei und Kreistagsfraktion trafen sich am 23. März im Ideen-Pavillon der Metten Stein+Design GmbH & Co. KG zum Austausch über laufende Projekte. Eingeladen hatten der CDU-Kreisvorsitzende Rainer Deppe und der Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Johannes Dünner.
weiter

22.03.2018
Michael Heckmann zu Gast im CDU-Kreisvorstand
Am 20. März hat der Kreisvorstand der CDU Rheinisch-Bergischer Kreis den am 1. März 2018 neu gewählten Vorsitzenden des Kreiskatholikenrats, Michael Heckmann, als Gast bei seiner Sitzung begrüßen können. Der Kreiskatholikenrat vertritt m Rahmen des Laienapostolats im Erzbistum Köln die rund 106.000 katholischen Christen im Kreisgebiet.
weiter

14.03.2018 | Rainer Deppe und Holger Müller
Holger Müller und Rainer Deppe loben NRW-Koalition

„Gegen Wohnungsmangel und hohe Mieten helfen nur zusätzliche Wohnungen“, sind die CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Deppe und Holger Müller überzeugt. Gerade in unserem Rheinisch-Bergischen Kreis spüren wir, wie groß die Nachfrage nach Wohnungen ist. So liegt für neu vermietete Wohnungen die Durchschnittskaltmiete im Rheinisch-Bergischen Kreis mittlerweile bei ca. 8 Euro. (www.immowelt.de). Wegen der in unserer Region vergleichsweise hohen Grundstückspreise von durchschnittlich 223,29 Euro pro Quadratmeter (Februar 2018) fehlen gerade im preisgünstigen Segment Wohnungen. Neben der Ausweisung zusätzlicher Baumöglichkeiten, die im Verantwortungsbereich der Städte und Gemeinden liegt, ist die Stärkung des öffentlich geförderten Wohnungsbaus durch das Land eine zusätzliche Möglichkeit für mehr mietpreisgebremste Neubauwohnungen.

weiter

14.03.2018 | Rainer Deppe MdL
Bustour am 5. Mai

Haben Sie nicht auch einmal Lust sich das interessante Landtagsgebäude in unserer Landeshauptstadt selbst anzusehen? Gemütlich an einem Samstag mit einem modernen Reisebus nach Düsseldorf zu fahren und nach einer ausgiebigen Führung durch das Gebäude, mit Rainer Deppe über aktuelle Themen der Landes- und Kreispolitik zu diskutieren? Dann fahren Sie mit Ihrem Abgeordneten, am Samstag, den 05. Mai 2018 nach Düsseldorf. Im Anschluss an das Gespräch lädt Rainer Deppe sie noch zu einem Imbiss ins Restaurant des Parlaments ein, bevor sie dann gestärkt die Möglichkeit haben, einen Bummel durch die Rheinmetropole zu unternehmen.

weiter

02.03.2018 | Rainer Deppe MdL
CDU lehnt Einführung einer blauen Plakette ab
Die Luftqualität in Nordrhein-Westfalen sei in den letzten zehn Jahren kontinuierlich besser geworden, erklärte der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Rainer Deppe, in der Debatte des nordrhein-westfälischen Landtags. „Zwei Drittel des Weges haben wir schon erreicht; warum sollten wir das letzte Drittel nicht auch noch schaffen?“ In der Debatte des Landtags spielt der Rheinisch-Bergische Kreis eine wichtige Rolle. „Statt auf Fahrverbote setzen wir auf technische Maßnahmen, wie die Umstellung auf schadstoffärmere und schadstofffreie Antriebe.“ Da konnte Rainer Deppe auf den Rheinisch-Bergischen Kreis verweisen. Mit der RVK wird die Busflotte auf Wasserstoff umgestellt. „Wir starten jetzt mit 15 Bussen und einer Wasserstofftankstelle. Zusätzlich zur Förderung durch EU, Bund und Land ist uns im Kreis die moderne Technik und saubere Luft 600.000 EUR zusätzlich wert.“
weiter

01.03.2018 | Rainer Deppe MdL
1,6 Mio. für den Erhalt von Landesstraßen im Rheinisch-Bergischen Kreis

So viel Geld ist seit Jahren nicht mehr in den Erhalt von Landestraßen im Rheinisch-Bergischen Kreis geflossen. Diese erfreuliche Mitteilung brachte Landtagsabgeordneter Rainer Deppe jetzt aus dem Verkehrsministerium in den Kreis. In Leichlingen wird die L 294 vom Kreisverkehr Germaniabad bis nach Sonne saniert. In Wermelskirchen geht es um die Instandsetzung von Bachbrücken im Zuge der L 409. In Overath werden die Landesstraßen rund um Lorkenhöhe saniert und im Sülztal Reparaturarbeiten am Radweg entlang de L 284 ausgeführt.

weiter

21.02.2018
Rhein-Berg mit sechs Delegierten in Berlin
Der geschäftsführende Kreisvorstand der CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis hat am Dienstag (20.2.) zwei Anträge beschlossen, welche an den Bundesparteitag am kommenden Montag in Berlin gestellt werden. Neben der Forderung, in den nächsten zwei Jahren ein neues CDU-Grundsatzprogramm zu diskutieren und das bis jetzt gültige Programm aus dem Jahr 2007 zu aktualisieren, fordert die Kreis-CDU einen Beschluss zur Frage der Finanzierung sich ergebender Nachrüstungen falsch deklarierter Diesel-Fahrzeuge.
Zusatzinfos weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU RBK @ Facebook CDU RBK @ Twitter Mitglied werden Spenden an die CDU RBK
CDUinform CDU Studienreisen
Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB Herbert Reul Rainer Deppe MdL Holger Müller MdL
© CDU Rheinisch-Bergischer Kreis   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 288568 Besucher