News
26.10.2015, 16:24 Uhr
CDU trauert um Gerhard Braun
Wermelskirchener verstarb im Alter von 91 Jahren
Der erste Bundesvorsitzende der Senioren Union, Gerhard Braun, ist am 23. Oktober 2015 in seiner Heimatstadt Wermelskirchen im Rheinisch-Bergischen Kreis verstorben. Braun hatte die Senioren Union von 1988 bis 1990 geführt, zuvor war er von 1985 bis 1988 von Helmut Kohl zum Seniorenbeauftragten der CDU berufen worden.
Gerhard Braun wurde im Jahr 2011 von Rainer Deppe für 65-jährige CDU-Mitgliedschaft geehrt.
Mitglied der CDU wurde er bereits im Jahr 1946. Von 1947 bis 1955 war er Landessekretär der JU Rheinland. Nach seiner Zeit von 1957 bis 1960 als stellvertretender Landesgeschäftsführer wurde er 1961 Landesgeschäftsführer der CDU Rheinland und blieb dies bis 1966. 28 Jahre, von 1961 bis 1989, war er Mitglied im Rat der Stadt Wermelskirchen, von 1972 bis 1987 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. Braun wurde mit dem großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland sowie dem Ehrenring der Stadt Wermelskirchen ausgezeichnet. Die CDU und die Senioren Union sind Gerhard Braun zu großem Dank verpflichtet. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
aktualisiert von Thomas Frank, 27.10.2015, 09:48 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU RBK @ Facebook CDU RBK @ Twitter Mitglied werden Spenden an die CDU RBK
CDUinform CDU Studienreisen
Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB Herbert Reul Rainer Deppe MdL Holger Müller MdL
© CDU Rheinisch-Bergischer Kreis   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.99 sec. | 306340 Besucher