News
27.03.2018, 11:40 Uhr | Rainer Deppe MdL
Landesregierung fördert Agger-Sülz-Radweg mit 113.000 EUR
Rainer Deppe: "Endlich geht es weiter!"
Gute Nachricht aus der Landeshauptstadt. Der erste Bauabschnitt des Agger-Sülz-Radweges von Overath-Bilstein bis zur Kreisgrenze Richtung Lindlar-Welzen wird vom Land mit 113.000 EUR aus dem Landesprogramm Nahmobilität gefördert. „Damit geht es mit unserem interkommunalen Radwegeprojekt jetzt endlich weiter“, freut sich Rainer Deppe, der in den letzten Monaten mehrfach mit Verkehrsminister Hendrik Wüst über dieses wichtige Projekt gesprochen hat.
Foto: CDU/Dominik Butzmann
„Lange war das Radfahren im Bergischen Land hauptsächlich etwas für sportlich ambitionierte Fahrer. Das hat sich geändert. Durch unsere langen Radwege auf den Spuren entlang ehemaliger Bahnstrecken ist das Bergische Land für Radfahrer sowohl im täglichen Pendelverkehr wie auch für Radausflüge attraktiv geworden. Insgesamt fördert die Landesregierung in diesem Jahr 118 neue Projekte aus dem Aktionsplan Nahmobilität mit insgesamt 12, 8 Mio. EUR. Zuzüglich der kommunalen Investitionsmittel steigt das mögliche Bauvolumen damit auf etwa 20 Mio. EUR. Mit dem Programm werden nicht nur Rad- und Gehwege sowie Fahrradabstellanlagen gefördert, sondern auch die Digitalisierung in der Nahmobilität, Wegweisungssysteme, Öffentlichkeitsarbeit und diverse Serviceangebote wie Ladestationen für Pedelecs.
aktualisiert von Thomas Frank, 11.04.2018, 16:35 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU RBK @ Facebook CDU RBK @ Twitter Mitglied werden Spenden an die CDU RBK
CDUinform CDU Studienreisen
Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB Herbert Reul Rainer Deppe MdL Holger Müller MdL
© CDU Rheinisch-Bergischer Kreis   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 288569 Besucher